Die Fahrräder von VanMoof sind so geschaffen, dass sie nur wenig Wartung benötigen. Trotzdem können sie ab und zu etwas liebevolle Zuwendung vertragen.

Unsere Bike Doktoren kümmern sich gern um ihre Patienten. Ansonsten hält auch die örtliche Fahrradwerkstatt deiner Wahl die mechanischen Komponenten deines VanMoofs in Schuss.

Wenn du ein neues Fahrrad zum ersten Mal fährst, werden die Teile erstmals echten Belastungen und Abnutzungen ausgesetzt. Wir montieren jedes neue VanMoof so, dass es fahrbereit für dich ist. Es ist aber ganz normal, dass sich bestimmte Teile im Zusammenspiel mit anderen Teilen lockern. Wir möchten, dass du viele Jahre sorgenfrei dahinradeln kannst. Deshalb empfehlen wir, dein neues VanMoof (wie auch jedes andere Neurad) nach drei Monaten oder 200 Kilometern in eine Fahrradwerkstatt zur Inspektion zu bringen.

Natürlich übernehmen das auch gerne unsere Bike Doktoren, wenn du in Store-Nähe wohnst. So kümmern sie sich um dein neues Juwel:

  • Kette spannen und schmieren
  • Bremsen einstellen
  • Räder zentrieren
  • Schaltwerk kontrollieren
  • Alle Schrauben nachziehen
  • Brems- und Schaltzüge schmieren
  • Reifendruck kontrollieren


Damit dein VanMoof in stets Bestform bleibt, solltest du es alle 6–9 Monate warten lassen.

Unsere Bike Doktoren helfen gerne weiter, auch jede örtliche Fahrradwerkstatt kann dir mit einer Wartung der mechanischen Komponenten behilflich sein.
Hast du jedoch technische Probleme mit der Elektronik deines Electrified oder Smartbike, wende dich bitte an deinen nächstgelegenen Brandstore oder kontaktiere unseren Kundenservice.