Die elektrischen Fahrräder von VanMoof (Electrified S2/X2 und das VanMoof S3/X3) haben eine integrierte Batterie (LG-504 W Kapazität), welche nicht herausnehmbar ist zum Aufladen. Die Batterie kann lediglich für Service und Reparaturen entnommen werden durch unsere Bike Doktoren.


Das VanMoof S3/X3, Electrified S2/X2 und Electrified S/X aufladen:
- stecke das mitgelieferte Ladegerät in eine Steckdose und verbinde das andere Ende mit deinem Fahrrad an der Unterseite des Oberrohrs
- das Akku hört auf zu laden, sobald es vollständig aufgeladen ist
- für das Electrified S2/X2 und das VanMoof S3/X3 dauert eine vollständige Aufladung vier Stunden, und in 80 Minuten sind 50 % des Akkus geladen
- das Electrified S/X wird in 6 Stunden vollständig aufgeladen

Beachte: Du kannst dein Fahrrad nicht bei Temperaturen unter 0°C laden. Wir raten dir daher, dein Fahrrad bei niedrigen Außentemperaturen im Innenraum bei Zimmertemperatur von 15-25°C zu laden. 

Vermeide zudem ein vollständiges auf- oder entladen wenn es nicht nötig ist. Dein Akku liefert nämlich die beste Leistung wenn es zwischen 10 - 90 % Akkustand gehalten wird.

Der Turbo Boost hat auch einen starken Effekt auf dein Akku und führt dazu, dass dieser schneller entleert wird wenn man ihn benutzt. Nutze ihn daher mit Bedacht, um deine Reichweite zu maximieren.


Reichweite und Lebensdauer:

Die maximale Reichweite der Tretunterstützung des Electrified S2/X2 und VanMoof S3/X3 beträgt 120 km*, wenn die Unterstützungsstufe 1 eingestellt ist und unter optimalen Bedingungen gefahren wird. Du kannst eine durchschnittliche Reichweite von 60 km* erwarten, wenn du auf der höchsten Unterstützungsstufe 4 und den nur in den USA verfügbaren Geschwindigkeitseinstellung von 32 km/h fährst. Natürlich kannst du immer auf die altmodische Art fahren (ohne Motorunterstützung), sollte der Akku mal leer sein.

*Die tatsächliche Reichweite hängt von den Gebrauchsbedingungen ab, wie etwa die Stufe der motorischen Unterstützung, dem Reifendruck, dem Gewicht des Radfahrers, dem Alter und Zustand des Akkus, deinem Fahrstil sowie Umwelt- und Witterungsbedingungen. 

Der Akku hält bei täglicher Nutzung etwa 3–5 Jahre (ca. 1000 Ladezyklen). Wenn du deinen Akku schonst, verlängerst du damit seine Lebensdauer.

Der Austausch des Akkus kann lediglich durch unsere Bike Doktoren vorgenommen werden.


Hier erfährst du mehr