Fehler 41 kann auftreten, wenn deine Turbo Boost-Taste längere Zeit gedrückt hältst oder wenn du sie zu oft hintereinander betätigst. Sie kann auch auftreten, wenn Wasser in die Taste gelangt.


Stelle bitte sicher, dass dein Fahrrad auf die neueste Firmware aktualisiert wurde. Versuche anschließend dein Fahrrad zurückzusetzen: Halte den kleinen Knopf an der Unterseite des Oberrohrs zwei Sekunden lang gedrückt, bis das Reset-Symbol auf dem Matrix-Display angezeigt wird. Dein Fahrrad startet jetzt neu. 3. Drücke eine der Lenkertasten, um das Fahrrad einzuschalten. Wenn das Fahrrad verriegelt ist, verwende eine der drei Möglichkeiten, um dein Fahrrad zu ensperren. 


Sollte die Fehlermeldung weiterhin bestehen, könnte die Turbo Boost Taste klemmen. Wir empfehlen hierfür die Turbo Boost Taste gedrückt zu halten, während das Fahrrad entriegelt ist und stillsteht. Halte die Taste so lange gedrückt bis auf dem Matrix-Display die verschiedenen Leistungsstufen aufblinken.

Wende dich bitte an den Kundendienst, sollten sich die Leistungsstufen nicht ändern.