Du kannst die Lichteinstellungen deines VanMoof S3 oder X3 in der VanMoof-App anpassen. Hier kannst du zwischen"Auto","Always on" (Immer an) oder "Off"(Aus) wählen.

Wenn die Lichter deines Fahrrads nicht aufleuchten, stell sicher, dass "Auto" oder "Always on" ausgewählt ist. Wenn du "Off" wählst, funktionieren die Lichter deines Fahrrads nicht. Wir empfehlen aus Sicherheitsgründen die Auswahl "Auto" oder "Always on" einzustellen.

"Immer an" bedeutet, dass deine Lichter während der Fahrt immer an sind. "Auto" verwendet die integrierten Lichtsensoren des Fahrrads, die die Lichter je nach Helligkeit der Umgebung ein- und ausschalten.

Wenn sich deine Lichter bei Verwendung der Option "Auto" nicht ein- und ausschalten, kannst du den Lichtsensor des Fahrrads in der VanMoof App kalibrieren. Stelle dafür sicher, dass dein Telefon mit dem Fahrrad verbunden ist, und geh auf Einstellung in deiner App. Tippe auf "Calibrate light sensor" (Lichtsensor kalibrieren) und befolge die Anweisungen.

  1. Suche einen Ort mit Lichtverhältnissen, an dem die Fahrradbeleuchtung einschalten soll (z.B dunkler Raum oder Tunnel).
  2. Bewege den Schieberegler in der App, um die Lichtempfindlichkeit anzupassen. Je weiter der Schieberegler nach rechts bewegt wird, desto dunkler muss es sein, damit sich die Lichter einschalten.
  3. Gehe anschließend in einen helleren Bereich und stell sicher, dass deine Lichter ausgeschaltet sind. Wenn nicht, muss der Schieberegler möglicherweise erneut eingestellt werden.

Wende dich bitte an den Kundendienst, sollten die Probleme weiterhin bestehen.