Die PowerBank gilt als Gefahrgut und wird daher mit strengen Rückgabevorschriften geliefert. In einigen Regionen kann dies bedeuten, dass es nicht möglich ist, deine PowerBank zurückzugeben. Finde unten heraus, welche Richtlinien für deine Region gelten.


Vereinigte Staaten und Japan

In den Vereinigten Staaten und Japan kann die PowerBank nicht zurückgegeben werden. Die Regeln und Vorschriften für den sicheren Versand von gefährlichen Gütern als Verbraucher in den USA und Japan sind streng und daher können wir keine Rücksendungen der PowerBank akzeptieren. Wir werden dir immer helfen, sollte deine PowerBank im Rahmen der Garantie etwas Pflege benötigt, aber leider können wir dir keine Rückgabeoption anbieten.


Die Niederlande, Deutschland, das Vereinigte Königreich und Frankreich

Du kannst deine PowerBank innerhalb unseres 14-tägigen Rückgaberechts zurückgeben. Wenn du deine PowerBank zur Rückgabe versendest, folge bitte unseren unten be9gefügten Verpackungsanweisungen. Die PowerBank gilt als Gefahrgut und Pakete, die nicht korrekt verpackt sind, können für den Versand abgelehnt werden.


Rückgabe-Anleitung

Bitte folge den Anweisungen im Video oder in den Schritten unten, um sicherzustellen, dass dein Paket nicht zurückgewiesen wird. Verwende nur die Originalverpackung für die Rücksendung. Wende dich bitte an unseren Kundensupport, solltest du die Verpackung nicht mehr haben.




Was du brauchen wirst:

  • Original PowerBank-Verpackung
  • 2,5 mm Inbusschlüssel


Schritt 1. Entferne die PowerBank und das Lock Dock von deinem Fahrrad. 

  1. Entriegele die PowerBank mit deinem Schlüssel und nimm die PowerBank vorsichtig ab
  2. Entferne die vier Schrauben von der oberen Platte des Lock Docks mit dem Inbusschlüssel #2.5.
  3. Nimm die obere Platte ab und entferne dann den unteren Teil.
  4. Setze die obere Platte auf das Unterteil und schraube die vier Schrauben wieder fest.


Schritt 2. Sichern des PowerBank Kabels

  1. Sichere das PowerBank-Kabel, indem du es zwischen den Laschen einklemmst.


Schritt 3. Wickle das Lock Dock und die PowerBank ein

  1. Verwende das Schutzpapier, um die PowerBank, das Lock Dock und die Schlüssel einzuwickeln. 
  2. Lege das Werkzeug und den PowerBank-Schlüssel in die kleine braune Tasche und lege die Tasche in das Lock Dock.
  3. Wickle das Lock Dock in das Schutzpapier ein und sichere es mit Klebeband.


Schritt 4. Lege die PowerBank und das Lock Dock in die Box

  1. Lege die PowerBank und das Lock Dock in das dafür vorgesehene Fach des Kartons. Vergewissere dich, dass sie so platziert sind, dass sie sich nicht frei im Karton bewegen können. 
  2. Pakete mit beweglichen Gegenständen können für den Versand abgelehnt werden, da dies zu einer Gefahr führen könnte, sollte die Batterie beschädigt werden.


Schritt 5. Verschließen des Kartons

  1. Lege den Kartondeckel und die PowerBank-Bedienungsanleitung wieder an ihren Platz.  
  2. Schließe den Karton, indem du die Kartonklappe einsteckst. Sperre sie mit etwas Klebeband fest zu.


Schritt 6. Warnaufkleber überprüfen

  1. Vergewissere dich, dass die Aufkleber auf dem Karton nicht stark beschädigt sind. 

  2. Entferne vorsichtig die alten Versandaufkleber, ohne die Aufkleber dabei zu beschädigen. Bitte wende dich an unseren Kundensupport, wenn die Aufkleber beschädigt sind, da Rücksendungen ohne deutlich sichtbare Aufkleber möglicherweise abgelehnt werden kann.


Schritt 7. Versand der Box

  1. Verschicke die Box gemäß den Anweisungen des ausgewählten Versandpartners. Bedecke die Aufkleber nicht mit einem Versandetikett.